Vorgeschichte

1997 trafen sich zum ersten Mal 33 Frauen und ein Mann zum Frauenpolitischen Ratschlag. Seit dem gewann er immer mehr an Anziehungskraft.

 
Mittlerweile ist der Frauenpolitische Ratschlag die größte Veranstaltung für Frauen und Frauengruppen aus den Betrieben, der Friedensbewegung und der Bewegung der Montagsdemonstrationen. Hier treffen sich Frauen, die unter großem Einsatz ihren Alltag bewältigen, aber sich selbst nicht als „politisch aktiv" bezeichnen würden. Absolut beeindruckend ist die „Reise zu den Frauen und Mädchen dieser Welt" mit Frauen aus ca. 3o Ländern, die die internationale kämpferische Frauenbewegung in ihrer Kraft lebendig werden lassen.