Buffetunterstützung für Spendengalen gesucht!!!

Am 16.11. 2019 findet in Sindelfingen zur Finanzierung des Automobilarbeiterratschlags in Süd-Afrika eine erste von drei geplanten Spendengalen statt. Die beiden weiteren Termine in Ost- und Norddeutschland stehen noch nicht fest.

Die Freunde des Automobilarbeiterratschlages haben auf dem 12. Frauenpolitischen Ratschlag die Kinderbetreuung übernommen und dort die Kinder wunderbar und engagiert versorgt. Wir wollen sie dafür auch tatkräftig unterstützen!

Hier der Aufruf:

Aufruf Spendengala

Es ist der kleinste, aber ein dringend notwendiger gemeinsamer Nenner!

Gestern wurde auf dem Abschlussplenum des 12. Frauenpolitischen Ratschlags ein wichiges Zeichen gegen die Rechtsentwicklung vieler Regierungen und das Erstarken faschistoider, faschistischer und rassistischer Parteien und Gruppen gesetzt. Wir veröffentlichen hier den Aufruf,  welcher über Partei- Institutions- und Organisationsgrenzen hinweg deutlich macht, worüber wir uns einig sind:

Hier zum Download:

191104 Frauenpolitischer Ratschlag Erklaerung zur antifaschistischen Einheit – Stand 4.11.19

Unterzeichnet diesen Aufruf! Meldet euch unter: frauenpolitischerratschlag@gmx.de

 

Vom Zollernalbkreis in Baden-Württemberg zu den kämpferischen Frauen in Peru und zum Aymaravolk – Frauen verbinden Welten! Werdet SponsorInnen für die Völkerfreundschaft!

Heute wollen wir von Courage Zollernalbkreis von unserem schönen und informativen Sponsorinnenessen am 13. September berichten und es zur Nachahnung empfehlen. Wir veranstalteten dieses Essen, um Geld zu sammeln für die Einladung der Peruanerinnen Edit und Basilia zum Frauenpolitischen Ratschlag in Erfurt. Edit ist die Präsidentin der Assoziation der kämpferischen Frauen in Peru und Basilia eine Vertreterin des indigenen Aymara-Volkes.

„Vom Zollernalbkreis in Baden-Württemberg zu den kämpferischen Frauen in Peru und zum Aymaravolk – Frauen verbinden Welten! Werdet SponsorInnen für die Völkerfreundschaft!“ weiterlesen

Unser Spendenkonto

Die finanzielle Unabhängigkeit ist ein Markenzeichen des Frauenpolitischen Ratschlags.
Überall, wo Frauen für den Ratschlag werben, haben sie Spendenbüchsen dabei.
 

Unser Spendenkonto:

Verein zur Förderung des Austauschs in der Frauenbewegung

IBAN DE 19 4246 1435 5608 7184 10

BIC GENODEM1KIH

Solidarität mit den „Las Kellys“

Am vergangenen Wochenende (24./25.8.19) führten die Reinigungskräfte in den spanischen Touristen-Hochburgen Streiks und Proteste durch. „Las Kellys“, der Zusammenschluss von mehreren tausend „Zimmermädchen“ kämpfen gegen ihre Auslagerung in Zeitarbeitsfirmen, für bessere Bezahlung, Anerkennung ihrer Berufskrankheiten, das Recht auf Vorruhestand und eine respektvolle Würdigung ihrer Arbeit. Rund 70% arbeiten in Zeitarbeitsfirmen, die den Frauen den Mindestlohn von 800 € bezahlen. Die Reinigung der Gästezimmer wird im Akkord bezahlt, pro Zimmer, egal wie groß, gibt es 2,30 € ! Die Beschäftigung der Frauen richtet sich vollständig nach der Belegung des Hotels. Befristete Verträge, unbezahlte Überstunden und kurzfristige Einsätze sind normal.

„Solidarität mit den „Las Kellys““ weiterlesen